So schön ist Advent auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche in Dresden

Dresden Reisetipps Advent auf dem Neumarkt Dresden

kerstin-schuster Adventszeit, Altstadt Dresden, Frauenkirche Dresden, Marktplatz, Mittelaltermarkt, Neumarkt, sächsische Küche, schöne Plätze, Stein Adoption, Weihnachten Dresden, Weihnachtsgeschenk, Weihnachtsmarkt, Weihnachtsmarkt Dresden

Vor der berühmten Dresdner Frauenkirche weihnachtet es wieder. Der Neumarkt zeigt sich im Festgewand. Hurra, der Advent ist da!  

Der kleine Weihnachtsmarkt Advent in Dresden vor der Frauenkirche auf dem Neumarkt versprüht eine große Portion Charme. Was daran liegt, dass er ein wenig anders ist, nostalgisch anmutet, nicht so überlaufen ist und einige Besonderheiten zu bieten hat. So entdeckte ich an einem Marktstand zum Beispiel zauberhafte Christbaumkugeln, die ich so noch nirgendwo gesehen habe. Unzerbrechliche Baumkugeln in schillernden Farben mit schönem Dekor. Wie teuer? Keine Ahnung, es stand kein Preis dabei und ich war eigentlich nicht in Kauflaune. Ich wollte nur über die Dresdner Weihnachtsmärkte schlendern, um zu gucken. Zuvor hatte ich bereits die Mittelalter Weihnacht im historischen Stallhof besucht. Dort war es wunderbar. Kann der Advent auf dem Neumarkt das toppen?

besonderer Weihnachtsmarkt Dresden Advent auf dem Neumarkt

So schön ist Advent an der Dresdner Frauenkirche

Heute möchte ich meine Leser mit zu einem virtuellen Bummel über den kleinen, feinen und traditionellen wie auch originellen Weihnachtsmarkt nehmen: Advent an der Dresdner Frauenkirche. Genau genommen befindet er sich auf dem Neumarkt und ist nicht zu verwechseln mit dem „Winterzauber“, der in der Münzgasse einige Meter weiter veranstaltet wird. Ich mag die kleinen Adventsmärkte viel lieber. Sie sind nicht voller Massen von Menschen, sodass man tatsächlich Muße hat, die angebotenen Waren genauer anzuschauen. Selbst „ä Schälchen Heeßen“ zu Gemüte zu führen war möglich, ohne dabei einmal angerempelt zu werden.

Nostalgischer Weihnachtsmarkt vor der Dresdner Frauenkirche

Der kleine Weihnachtsmarkt vor Dresdens berühmtesten Gotteshaus hat eine lange Geschichte hinter sich. Advent auf dem Neumarkt hat Tradition. Die Kulissen und Marktstände werden jedes Jahr mit viel Liebe zum Detail aufgebaut, angelehnt an Originalität. An den Ständen gibt es nicht nur die typischen weihnachtlichen Fressereien, wie allgemein üblich. Es werden ebenso Köstlichkeiten aus der Region angeboten, die nicht einmal in den Regalen der Supermärkte und Discounter zu finden sind. So sollte es auch sein.

Kulinarisches auf dem Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche Dresden

Überhaupt ist der Advent auf dem Neumarkt so etwas wie eine kleine Schatzkiste unter den Dresdner Weihnachtsmärkten. Wer hier länger verweilt, in Ruhe stöbert, findet garantiert das perfekte Weihnachtsgeschenk für sich selbst oder für die Lieben.

Weihnachtsmarkt Advent Tradition auf dem Neumarkt

kleiner Weihnachtsmarkt in Dresdens historischer Altstadt

Dresdner Weihnachtsmarkt an Frauenkirche ist sicher

so schön ist der Advent in Dresden an der Frauenkirche

An den Marktständen werden verschiedene Kunsthandwerksarbeiten angeboten. Selbstgestricktes, Selbstgehäkeltes, Selbstgenähtes, Selbstgewebtes – eben allerlei Handgefertigtes. Was dementsprechend hochwertig ist und daher seinen Preis hat. Aber den zahlen viele Besucher gerne, die auf der Suche nach einzigartigen Weihnachtsgeschenken in Dresden sind. Einen Stein der Frauenkirche kann eben nicht jeder adoptierten. Und ich liebäugle immer noch mit diesen entzückenden Christbaumkugeln. Irgendwie gehen sie mir nicht aus dem Sinn. Vielleicht muss ich noch einmal hin, zum Advent auf den Neumarkt!

Geschenktipp Dresden unzerbrechliche Weihnachtskugel

Büchertipps Dresden Neumarkt – Werbung

Das könnte dir auch gefallen …

Mittelalter Weihnacht Dresdner Stallhof

Mittelalter Weihnachten: Dresdens schönster Weihnachtsmarkt im Stallhof

In der Weihnachtsstadt Dresden buhlen derzeit wieder die geschmückten Weihnachtsmärkte um die Gunst der Besucher. Welches ist der schönste Weihnachtsmarkt […]

Dresden Ausflugsziel Rosengarten mit Skulpturen

Dresdens schönster Rosengarten – Stadtpark mit Flair und Skulpturen

Der Rosengarten in der Äußeren Neustadt Dresden ist ein Stadtpark mit Flair, der mit seinen Skulpturen selbst im November für […]

Sehenswertes Dresdner Neustadt Szeneviertel

Die schönsten Plätze in der Dresdner Neustadt – Sehenswertes Szene-Viertel

Die schönsten Plätze in der Dresdner Neustadt, dem legendären Szene-Viertel der Stadt Dresden, möchte ich in diesem Post näher vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.