Drei Schlösser in Dresden Loschwitz – Radtour an der Elbe

Elbschlösser Dresden Loschwitz

kerstin-schuster Schlösser in Dresden , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kennst du die drei Schlösser in Dresden Loschwitz? Die „Albrechtsschlösser“ in Loschwitz habe ich vergangenes Jahr während einer Radtour entlang der Elbe wieder einmal in Augenschein genommen.

Heute möchte ich dir bei dresdenreisetipps.de die drei Schlösser in Dresden Loschwitz als Ausflugsziel für eine Radtour ans Herz legen. So entdeckst du meine Heimat fernab der historischen Altstadt und lernst dennoch imposante Bauwerke mit langer Geschichte kennen. Die „Albrechtsschlösser“ sind zwar keine „Unbekannten“, jedoch haben die Elbschlösser auf dem Loschwitzer Elbhang sehr viel mehr Aufmerksamkeit verdient, weshalb ich sie bei Dresdenreisetipps.de in den Fokus rücke.

Radtour entlang der Elbe zu den drei Schlössern in Dresden

Gestartet bin ich mit dem Fahrrad in Laubegast. Von dort ging es auf den Radweg entlang in Richtung „Blaues Wunder“. Die denkmalgeschützte Stahlbrücke am Schillerplatz überquerte ich mit dem Rad auf der linken Brückenseite. Bereits von dort aus sind die drei Schlösser in Dresden Loschwitz auf den Elbhängen gut sichtbar. Ach so, sie heißen übrigens: Schloss Eckberg, Lingnerschloss (in der goldenen Mitte gelegen) und Schloss Albrechtsberg.

Nachdem ich die Loschwitzbrücke passiert hatte, bog ich mit dem Drahtesel auf den Körnerweg ein. Dabei handelt es sich um einen ehemaligen „Treidelpfad“. Den Rad- und Fußweg an der Elbe, der zu den drei Schlössern in Dresden Loschwitz führt, säumen zum Teil uralte Fachwerkhäuser, Villen und romantisch gestaltete Vorgärten.

Radtour drei Schlösser Dresden Loschwitz

Um die „Schönheiten“ genauer zu betrachten, unterbrach ich meine Radtour kurz und zückte meine Kamera. Die Fotos möchte ich dir gleich präsentieren, denn nicht nur die drei Schlösser in Dresden Loschwitz haben ihre Reize.

auf dem Körnerweg zu den drei Elbschlössern Dresden

Radtour Körnerweg Richtung Elbschlösser

an der Elbe zu den drei Schlössern in Dresden

Sehenswertes Dresden Loschwitz

Nachdem ich genügend Bildmaterial zusammen hatte, setzte ich meine Radtour zu den drei Schlössern in Dresden Loschwitz fort und radelte bis zum ehemaligen Wasserwerk Saloppe, welches sich zu diesem Zeitpunkt bereits im „Wandel“ befand. Dort gönnte ich mir erneut eine kurze Verschnaufpause, um das historische Wasserwerk an der Saloppe näher in Augenschein zu nehmen. Nachdem die Fotos „im Kasten“ waren, ging es auf der Brockhausstraße bergauf weiter in Richtung Wilhelminenstraße / Bautzner Straße.

Wasserwerk Saloppe an der Elbe Dresden

Dresden Reisetipps Saloppe

Dresden Wasserwerk Saloppe

Du musst deine Fahrradtour entlang der Elbe zu den drei Schlössern nicht so weit ausdehnen, wenn du keine Lust dazu hast. Es gibt einen „Hintereingang“, durch den du in die prachtvollen Schlossanlagen gelangen kannst. Genau genommen handelt es sich dabei um ein Tor in der Mauer am Loschwizer Weinhang, durch dass du vom Körnerweg zum Lingnerschloss gelangst. Allerdings solltest du das Fahrrad dann draußen stehen lassen und gut sichern.

Park und Schlossanlage Albrechtsschloss Dresden

Schloss und Park Dresden Loschwitz an der Bautzner Straße

drei Schlösser am Elbhang Dresden Loschwitz

Schloss Albrechtsberg – vom Pionierpalast zum Kulturtreffpunk

Schloss Albrechtsberg, eines der drei Schlösser in Dresden Loschwitz, ist von einer weitläufigen Parkanlage umgeben, die jederzeit begehbar ist. Es handelt sich sozusagen um einen offenen Park, Eintrittspreise werden nicht erhoben. Auch eine normale Besichtigung des Albrechtsschlosses ist möglich, ohne dass dafür Gebühren bezahlt werden müssen, jedoch sollte eine vorherige Anmeldung stattfinden. Lediglich für Gruppenführungen wird eine Eintrittsgebühr fällig. Nähere Informationen dazu findest du auf der Internetseite schloss-albrechtsberg.de.

schöne Aussicht zum Fernsehturm

Weinberge und Schlösser am Elbhang Dresden

Wein am Elbhang im Schlosspark der drei Elbschlösser

Zu DDR-Zeiten fungierte Schloss Albrechtsberg als „Pionierpalast“. Man könnte sagen, es handelte sich um einen „sozialistischen Freizeitclub“, in dem damals Veranstaltungen für Jungpioniere und Thälmannpioniere stattfanden. Heute finden im Albrechtsschloss ebenfalls vielseitige Veranstaltungen, Konzerte und Events statt, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Ansonsten können Besucher durch den Schlosspark bummeln, sich an den kleinen Highlights und den verschiedenen Wasserspielen erfreuen, am Schlossteich verweilen, ein Gläschen regionalen Wein aus Sachsen genießen oder einfach nur die herrliche Aussicht, die unbezahlbar ist.

 

Elbschloss Albrechtsschloss Dresden

Schloss Albrechtsberg an der Bautzner Straße

Albrechtsschloss auf dem Dresdner lbhang

Dresden Reisetipps: Am Tag des offenen Denkmals 2019 findet im Schloss Albrechtsberg eine Sonderführung statt. Am 08.09.2019, ab 10:00 Uhr, öffnet das „Türkische Bad“ seine Tore für die Besucher. Das solltest du dir nicht entgehen lassen. Ich hoffe, ich schaffe es am kommenden Sonntag, dort vorbeizuschauen. Weiterhin kannst du am „Tag des offenen Denkmals in Dresden“ gleich nebenan, im Lingnerschloss, auf Entdeckungsreise gehen.

Albrechtsschloss Dresden Loschwitz auf dem Elbhang

Dresden Reisetipps Elbschlösser Loschwitz

mit dem Rad zu den drei Schlössern Dresden

Von der privaten „Villa Stockhausen“ zum Elbschloss für die Öffentlichkeit

Das Lingnerschloss ist das Mittlere der drei Elbschlösser. Es wurde in den Jahren 1850 bis 1853 für eine preußische Adelsfamilie errichtet, weshalb das im klassizistischen Stil gehaltene, palastartige Bauwerk in Loschwitz einst den Namen „Villa Stockhausen“ erhielt. Was allerdings nicht jeder weiß. Der Name Karl August Lingner ist hingegen in aller Munde. In einigen Fällen sogar wortwörtlich. Immerhin ist diesem deutschen Unternehmer das Mundwasser „ODOL“ zu verdanken: Lingner hats erfunden. Er war es auch, der dafür sorgte, dass das private Anwesen der adligen Familie von Stockhausen für alle Dresdner Bürger und Gäste der Stadt öffentlich begehbar wurde. So jedenfalls verfügte es der „ODOL König“ testamentarisch anno 1916. Seitdem ist das Mittlere der drei Schlösser in Dresden für die Öffentlichkeit frei zugänglich.

Schloss Eckberg – das Dritte im Bunde der drei Schlösser in Dresden Loschwitz

Das Dritte im Bunde der drei Elbschlösser ist Schloss Eckberg, welches heute als Luxushotel geführt wird und da es wie ein echtes Märchenschloss anmutet, ist es obendrein eine beliebte Hochzeitslocation. Bereits zu DDR-Zeiten wurde das märchenhafte Castle auf den Dresdner Elbhängen als Hotel des Jugendtourist-Reiseverbandes genutzt. Viel früher noch, so Anfang der 50-er Jahre, fungierte Schloss Eckberg als Studentenwohnheim. Die Studierenden dürften sich einst sehr gefreut haben, in einem solch herrschaftlichen Gemäuer ihre Studienzeit verbringen zu dürfen.

So erreichst du die drei Schlösser in Dresden Loschwitz

Die drei Schlösser in Dresden Loschwitz auf dem Elbhang erreichst du nicht nur während einer Radtour entlang der Elbe. Du kannst die Albrechtsschlösser ebenso mit dem Pkw ansteuern und auf dem Parkplatz vor dem Schlosstor von Schloss Albrechtsberg parken. Weitere Parkplätze sind auf dem Parkgelände vom Lingnerschloss vorhanden. Oder du fährst mit der Straßenbahnlinie 11 Richtung Bühlau und steigst an der Haltestelle „Elbschlösser“ auf der Bautzner Straße aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere