Jugend-Öko-Haus im Großen Garten

Angebote für Kinder und Jugendliche

Das Jugend-Öko-Haus im Großen Garten wird viel zu selten erwähnt, wenn es um erlebnisreiche Ausflugstipps für Familien, Kinder und Jugendliche in Dresden geht. Deswegen möchte ich heute bei dresdenreisetipps.de speziell darauf hinweisen. Für Blinde und Sehbehinderte ist insbesondere der Tastgarten mit den Tierskulpturen im rollstuhlgerechten Außengelände interessant. 

Der Tierskulpturen-Tastgarten am Jugend-Öko-Haus im Großen Garten

 

Kennst du schon den Tierskulpturen-Tastgarten am Jugend-Öko-Haus im Großen Garten? Falls nicht, schaue doch einfach mal mit Kind und Kegel dort vorbei. Vielleicht nach dem Besuch im Dresdner Zoo oder nach einer Runde mit der Parkbahn.

Ausflug Dresden Parkbahn JÖH Dresden barrierefreiDie Tierskulpturen im Tastgarten mögen Berührungen. Ob Frosch, Unke, Molch, Salamander, Schildkröte, Natter oder Reptil: Die Keramikfiguren im barrierefreien Außengelände vom Jugend-Öko-Haus im Großen Garten sind ausdrücklich zum Anfassen, Fühlen und Entdecken gemacht. Entworfen hat sie Johannes Makolies, ein Dresdner Künstler.

Frosch am Jugend-Öko-HausDer Tierskulpturen-Tastgarten am Jugend-Öko-Haus im Großen Garten wurde 2014 um ein Blindenleitsystem erweitert.

für Blinde- und SehschwacheIn jenem Jahr fand ebenso die Gestaltung der rollstuhlgerechten Gartenanlage statt.

Tiere aus Stein TastskulpturengartenFroschkönig mal andersSchildkröte PlastikAuf den ersten Blick erscheint das Außengrundstück relativ klein, doch der Schein trügt. Die wahre Größe steckt in den vielen bezaubernden Details, die von den Besuchern entdeckt werden möchten. Gleich links neben dem Gartentor duftet es lieblich.

sehen, tasten, fühlen, riechen im Großen GartenIm Garten des JÖH in Dresden geht es vorrangig um das Schärfen der Sinne. Fühlen, hören, tasten, riechen und spüren ist erwünscht. Und ja, das Summen der Wildbienen, Wespen und Hornissen ist nicht zu überhören. Letztere sorgten allerdings 2021 für negative Schlagzeilen und einen Großeinsatz im Großen Garten.

Am kleinen Teich tut sich ebenfalls viel. Wer dort ruhig verweilt und etwas Zeit mitbringt, wird noch weitere tierische Entdeckungen im Tierskulpturen-Tastgarten am Jugend-Öko-Haus machen. Aus Erfahrung weiß ich, dass es an einem Froschteich, egal wie groß oder klein, stets sehr spannend und unterhaltsam ist.

 

Der Natur auf der Spur im Großen Garten

 

Was sind eigentlich Gespensterschrecken? Im Dresdner Jugend-Öko-Haus gibt es viel zu entdecken, so zum Beispiel die Terrarienausstellung „Wunderwelt“. Vielleicht solltest du gerade dann einen Besuch dieser Ausstellung einplanen, wenn du deine Ängste vor Schlangen und Echsen oder deine Spinnenphobie überwinden willst.

Eidechsen finde ich eigentlich ganz niedlich. Smaragdeidechsen sind obendrein noch wunderschön anzusehen und Leguane ebenso. Gegen Spinnen habe ich ebenfalls nichts, die dürfen bei mir gerne ihre Netze spinnen. Aber bei Taranteln hört die Spinnenliebe auf. Und Schlangen? Igitt! Da habe ich durchaus Berührungsängste. Ich kenne mindestens 10 Personen in meinem engsten Umkreis, denen es nicht anders geht.

Ringelnatter auf StraßeIm Jugend-Öko-Haus im Großen Garten triffst du auf lebendige Schlangen. Übrigens ist der Besuch der Ausstellung „Wunderwelt Terrarium“ in der 1. Etage vom JÖH kostenlos. Bei Schulklassen und Gruppen wird allerdings um eine telefonische Voranmeldung gebeten. Spenden sind natürlich jederzeit gerne willkommen. Jedoch sind nicht alle Veranstaltungen ohne Gebühr. So wie die „Parkentdeckungen“, die ebenfalls eine Anmeldung erforderlich machen.

Parkentdeckungen Jugend-Öko-Haus Großer GartenExkursionen Großer GartenWenn du der Natur auf die Spur kommen möchtest, dürften die geführten Exkursionen rund um das Jugend-Öko-Haus im Großen Garten Dresden interessant für dich sein.

  • Wie wäre es mit einer „Vogelstimmenwanderung“?
  • Oder möchtest du einmal „mit den Ohren sehen“?

Dann plane eine Familienexkursion nach Sonnenuntergang ein und lerne die Welt der Fledermäuse kennen. Magst du lieber die Eulen im Dresdner Stadtpark bewundern, die bei Nacht zu Jägern werden? Auch das ist möglich!

 

Kindergeburtstage in Dresden ganz besonders feiern

 

Das Jugend-Öko-Haus in Dresdens beliebtester Parkanlage ist zugleich Veranstalter für ganz besondere Kindergeburtstage. Für kleine Naturfreunde zwischen 4 und 6 Jahren werden spezielle Naturkindergeburtstagsfeiern angeboten. Geburtstagskinder können von April bis Oktober mit dem „Waldgeist Knud“ feiern oder von April bis September mit dem Frosch rund um den Teich auf Geburtstagsreise gehen.

Kindergeburtstag Jugend-Öko-Haus DresdenKinder ab dem 7. Lebensjahr dürfen sich auf einen einzigartigen „Wolfsgeburtstag“ freuen, der ebenso mit allen Gästen gefeiert werden kann. Soll der Geburtstag des Kindes in der Steinzeit stattfinden? Nun, nichts ist im Jugend-Öko-Haus im Großen Garten Dresden unmöglich. Sofern du genügend Geld in der Tasche hast, denn die Special-Kindergeburtstage sind keinesfalls preiswert.

Willst du mehr über die Angebote, Ausstellungen, Exkursionen, Familientage und Geburtstagsfeiern erfahren, schaue doch spontan zwischen Montag und Donnerstag in den Zeiten von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr vor Ort vorbei. Alternativ kannst du dich online informieren. Das CJD Jugend-Öko-Haus befindet sich im Kavaliershaus, Hauptallee 12 in Dresden.

Jugend-Öko-Haus Großer GartenFriedrich Bouche Kavaliershaus DWohin in den Ferien? Vielleicht an einer Veranstaltung im Jugend-Öko-Haus im Großen Garten teilnehmen oder mit etwas Glück noch eine CJD Ferienreise ergattern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.