Bootsfahrt auf der Elbe von Dresden nach Pirna

Bootsfahrt auf der Elbe Dresden Reisetippse

Meine erste Bootsfahrt auf der Elbe von Dresden nach Pirna war genial. Die Tour im Schlauchboot bei strahlendem Sonnenschein entpuppte sich als echtes Erlebnis, was ich gerne mit dir teilen möchte.

Hast du Lust auf einen Bootsausflug elbaufwärts? Komme an Bord und schippere mit!

Eine Bootsfahrt auf der Elbe sollte für eine alteingesessene Dresdnerin eigentlich keine Besonderheit darstellen. Und doch war die Tour im überdachten Schlauchboot tatsächlich mein „erstes Mal“. Jedenfalls auf dem Fluss. In einem Ruderboot habe ich schon oft gesessen, bin über Teiche gegondelt und habe im Paddelboot den heimischen Baggersee umrundet.

Aber eine Bootsfahrt auf der Elbe war bisher noch nicht drin.

Bootsfahrt auf der Elbe Dresden Reisetipps für Unternehmungslustige

 Bootsfahrt auf der Elbe von Dresden nach Pirna und zurück

 

Ob wir Lust auf eine Bootsfahrt auf der Elbe hätten, wurde ich wenige Tage vor der geplanten Bootspartie im motorisierten Gummiboot gefragt. Ohne zu zögern habe ich „Ja“ gesagt. Wenn es um Ausflüge geht, bin ich immer spontan. Ich freute mich riesig.

Leise Bedenken stellten sich erst am Vorabend der Bootsfahrt auf der Elbe ein und einige Fragen, die beantwortet werden wollten:

 

Ist es gefährlich im Schlauchboot auf dem Fluss, der aufgrund starker Regengüsse an Höhe und Breite gewonnen hat?

  • Sofern der Pegelstand unterhalb der Alarmstufe 1 liegt, sind Schifffahrten und Bootsfahren auf der Elbe in Dresden möglich. Also kein Grund zur Sorge!

Kann das Boot kentern, wenn starke Strömung herrscht, Dampfer oder Jetboote vorbei rauschen?

  • Jedes Kleinboot kann kentern, egal unter welchen Umständen. Die Gefahr besteht immer. Trotzdem solltest du dir nicht den Spaß verderben lassen.

Benötige ich unbedingt eine Schwimmweste, obwohl ich schwimmen kann, falls die Bootsfahrt auf der Elbe im wahrsten Sinne des Wortes „ins Wasser fällt“?

  • Selbst wenn du ein guter Schwimmer bist, kann eine Schwimmweste nicht schaden. Ob du sie trägst, ist deine Entscheidung.

 

  • WICHTIG: Wenn du mit Kindern eine Bootsfahrt auf der Elbe unternimmst, sind Schwimmwesten unabdingbar. Sicherheit geht vor!

 

Schwimmweste Kinder im BootNachdem ich für mich einige Fragen geklärt hatte, waren meiner Bedenken zwar nicht geringer. Die Bootsfahrt auf der Elbe war dennoch „besiegelte Sache“, da die Abenteuerlust überwog. Außerdem vertraute ich dem erfahrenen „Skipper“, auf den ich mich seit Kindertagen bisher in jeglicher Hinsicht verlassen konnte.

Was sollte da noch schief gehen? Und überhaupt: No Risk, no Fun!

 

Mit dem Schlauchboot elbaufwärts

 

Mit Tochterkind ging es am ersten Sonntag im Juli 2021 hinunter zum Laubegaster Ufer, genau genommen zur Bootsanlegestelle des ansässigen Kanuvereins. Der Tag war noch jung. Die Strahlen der Morgensonne verwandelten das trübe Elbwasser in ein glitzerndes Idyll.

Bootsanlegestelle Kanuverein Dresden Laubegast Schräg gegenüber auf der anderen Elbseite, dort wo sich einer der öffentlichen Grillplätze Dresdens befindet, wurde bereits das Schlauchboot ins Wasser gelassen.

Elbe Bootsfahrt Dresden mit dem GummibootEs dauerte ein Weilchen, bis das „Wassertaxi“ Kurs in unsere Richtung nahm. Wir betraten den Bootssteg des Kanuvereins. Er schwankte leicht unter unseren Füßen, doch das kannte ich bereits. Das Schlauchboot legte an, die Jungs halfen uns beim Einsteigen. Es war etwas gewöhnungsbedürftig, doch nicht halb so schlimm, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Auf dem Rand des Gummibootes wollte ich nicht Platz nehmen, dafür war ich echt nicht „mutig“ genug. Schließlich war es meine erste Bootsfahrt auf der Elbe und ich wusste noch nicht, was mich erwartete. Deshalb ließ ich mich auf dem mittig angebrachten Sitzbrett nieder und fühlte mich sicherer. Erst am Abend sollte ich bemerken, dass ein gepolsterter Sitzplatz (bzw. der Bootsrand) die bessere Alternative gewesen wäre.

 

Vorerst schipperten wir gemütlich der Sonne entgegen.

Fahrt mit dem Schlauchboot Die Fähre zwischen Kleinzschachwitz und Pillnitz kam in Sicht und verursachte leichten Wellengang. Noch war ich entspannt. Das Schlauchboot schaukelte nur sanft hin und her. Was kurze Zeit später schon anders aussah, nachdem uns ein Motorboot überholte und für deutlich mehr Wellen sorgte: „Kreischalarm“ war angesagt.

Nur gut, dass es Haltegriffe gab!

Aber herrlich war es dennoch mitten auf dem Fluss. Viel zu entdecken gab es auch. Vor allem eine traumhafte Flusslandschaft, Wasservögel, Flugzeuge am Himmel und idyllische Ortschaften zwischen Dresden und Pirna.     Gänse am Elbufer

Wasservögel am Himmel über der Elbe zwischen Dresden und Pirna Segelflugzeuge über der Elbe Pirna PratzschwitzDresden Reisetipps Bootsfahrt

Rastplatz mit Silberschatz am Elbufer  

 

Das Schöne bei einem privaten Bootsausflug ist, dass du jederzeit und nahezu überall am Gewässerrand anlegen kannst.

Dresden Reisetipps Bootsausflug ElbeWenn du eine Schiffstour mit dem Schaufelraddampfer unternimmst, sind spontane Landgänge nicht möglich. Was allerdings auch kein Nachteil ist, da du an Bord des Schiffes ebenfalls alles geboten bekommst, was dein Herz begehrt. Schöne Aussichten inklusive Essen & Trinken.Bootsfahrt Dresden Elbe Richtung PirnaAuf der Rückfahrt von Pirna nach Dresden wurde es Zeit für eine kleine Stärkung. Wir strandeten an einen besonders schönen Rastplatz mit „Silberschatz“ am Elbufer, der gegenüber von Heidenau auf der anderen Elbseite an einer Flussmündung lag. Es könnte sich diesbezüglich um die Wesenitz in Birkwitz-Pratzschwitz handeln, sicher bin ich mir jedoch nicht.

Landschaftsschutzgebiet Elbufer Birkwitz Mündung WesenitzIch stieg aus dem Schlauchboot und landete mit den Füßen im seichten Wasser. Während die Crew noch das Wasserfahrzeug an Land zog und festmachte, watete ich bereits durchs erfrischende Nass und genoss die Wohltat. Der sandige Boden sorgte fast schon für „Ostsee-Feeling“.

Eigentlich war es heiß genug, um ein Bad in der Elbe zu nehmen. Aber das tat ich nicht. Stattdessen erregte etwas anderes meine Aufmerksamkeit. Der Sand im Wasser war mit glitzernden Partikeln gefüllt. Glas? Ich war barfuß und wollte keine Schnittwunden riskieren, weshalb ich erst einmal in die Hocke ging, um zu sehen, was es wirklich war. Gold? Nein, die winzigen Nuggets schimmerten silbrig.

silber und goldwäsche Elbe PirnaSilber in der Elbe bei Pirna„Ich glaube, ich habe einen Schatz gefunden!“ rief ich in die Runde. Die anderen hatten es sich bereits im Schatten unter den Bäumen gemütlich gemacht, um zu picknicken.

Bootsfahrt Elbe RastplatzSchnell waren sie zur Stelle und begutachteten meinen Fund. Glassplitter waren es nicht, da waren wir uns einig. Es handelte sich definitiv um Silberflitter.

Silber in der Elbe Abenteuer Bootsfahrt Elbe Nach dem Picknick packten wir alles ein, selbstverständlich auch den Müll und verließen die grüne Oase, um die Bootsfahrt auf der Elbe fortzusetzen. Für kleine und große Schatzsucher und Goldschürfer dürfte unser Rastplatz am Elbufer bestimmt interessant sein. Vielleicht hast du nun Lust auf einen Bootsausflug mit Kind und Kegel, um genau dort fündig zu werden, wo wir den „Silberschatz“ entdeckt und freundlicherweise vor Ort gelassen haben.

Schloss Pillnitz Dresden ReisetippsMein Abenteuer „Bootsfahrt auf der Elbe von Dresden nach Pirna“ endete dort, wo wir das Schlauchboot betreten hatten, an der Anlegestelle in Laubegast.

Reisetipps Dresden Bootsfahrt Elbe

Werbung Amazon

Bootsausflüge Dresden und Umgebung

 

Kein eigenes Motorboot, Kanu oder Paddelboot vorhanden? Leihe dir einen schwimmenden Untersatz für den Bootsausflug auf der Elbe. Zahlreiche Anbieter in Dresden und Umgebung ermöglichen es dir, Wasserfahrzeuge auszuleihen.

 

Mietboote gibt es in verschiedenen Versionen:

  • Sportboot
  • Schlauchboot mit Motor
  • Ruderboot
  • Segelboot
  • Motorjacht

 

Jedoch sollte dir klar sein, dass du nicht jedes Wasserfahrzeug einfach so führen kannst. Für einige Typen musst du im Besitz eines Bootsführerscheins sein. Aber das ist dir sicherlich bekannt.

 

Ich weiß, dass meine erste Bootspartie nicht die Letzte gewesen ist. Deswegen möchte ich dir dieses Vergnügen empfehlen, auch wenn du vielleicht Bedenken haben solltest. Es lohnt sich wirklich!

 

2 Kommentare

  • Alma-Marianne Válki-Wollrabe

    Liebe Kerstin, eine Bootsfahrt könnte ich mir auf der Elbe auch gut vorstellen. Es müssen ja nicht immer die
    großen Ausflugsboote sein. Deine Artikel über Dresden und Umgebung sind wie immer große Klasse.

    Mach weiter so.

    Alma

    • Kerstin Schuster

      Liebe Alma,

      freut mich sehr, dass ich dich wieder einmal inspirieren konnte. Ja, eine Bootsfahrt auf der Elbe ist wirklich sehr zu empfehlen. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Ausflug im Schlauchboot. Dann geht es elbabwärts.

      Liebe Grüße Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.