9-Euro-Ticket für Dresden und Umgebung nutzen

Info 9-Euro-Ticket Dresden

Das 9-Euro-Ticket für Dresden und Umgebung steht offiziell ab dem 01.06.2022 zur Verfügung. Insgesamt ist die preiswerte Monatskarte der DVB für 3 Monate, also bis einschließlich August 2022, gültig und muss jeden Monat neu erworben werden. Die wichtigsten Infos im Überblick.

9-Euro-Ticket für Dresden und Umgebung: Was du wissen musst

 

Ab dem 01.06.2022 gibt es das 9-Euro-Ticket für Dresden und Umgebung, worauf sich viele Menschen schon gefreut haben. Endlich günstig Bus, Bahn und Regionalzug fahren und die Chance haben, all die regionalen Sehenswürdigkeiten ringsum einmal in Augenschein zu nehmen. Doch gibt es diesbezüglich noch viele offene Fragen und einige Verwirrungen.

9-euro-ticket-fuer-dresden-und-umgebungSo zum Beispiel fragen sich viele:

  • Für welche Beförderungsmittel im öffentlichen Personennahverkehr sind die verbilligten Monatstickets gültig?
  • Kann ich mit dem 9-Euro-Ticket die Fähren in Dresden und Umgebung nutzen?
  • Darf ich während der Gültigkeitsdauer mein Fahrrad in Bus und Bahn kostenlos mitnehmen?
  • Ist es möglich, mit den Zügen von einer deutschen Stadt in die andere zu fahren?
  • Bekomme ich die Monatskarten für 9,00 Euro am Fahrkartenautomaten?

Ja, es ist schon verwirrend. Zumal es in Gesamtdeutschland keine einheitlichen Regelungen für die Nutzung der günstigen Monatskarte gibt, die nunmehr 3 Monate lang erhältlich ist. Deswegen habe ich mich einmal der Thematik angenommen und einige der wichtigen Details kurz zusammengefasst.

Zunächst einmal kann ich dir sagen, dass die neuen Tickets für die kommenden 3 Monate an den Fahrkartenautomaten der DVB erworben werden können.

9-Euro-Ticket kaufen

Mit dem 9-Euro-Ticket für Dresden und Umgebung kannst du von Juni bis August 2022 alle öffentlichen Nahverkehrsmittel nutzen. In Sachsen gilt die preisgünstige Monatskarte für das gesamt ÖPNV Streckennetz. Das bedeutet, du kannst mit der preiswerten Fahrkarte quer durch Dresden und ins Umland fahren.

Das 9-Euro-Ticket für Dresden und Umgebung gilt für die Nutzung der Beförderungsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs wie:

  • die öffentlichen Straßenbahnen und Busse im Nahverkehrsraum,
  • die Stadtbahn-Linien und S-Bahnen,
  • sowie für Regionalzüge (Regionalbahnen und Regionalexpress).

Das 9-Euro-Ticket für Dresden und Umgebung gilt gleichermaßen in den Dresdner Bergbahnen, also für Standseilbahn und Schwebebahn. Möchtest du hingegen mit der Parkeisenbahn durch den Großen Garten Dresden fahren, gelten andere Konditionen. Rundfahrten mit der Parkbahn werden nicht von den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) angeboten.

 

Kann ich mein Fahrrad kostenlos in Bus und Bahn mitnehmen?

 

Nutzt du das 9-Euro-Ticket für Dresden und Umgebung, kannst du selbstverständlich dein Fahrrad mitnehmen. In einigen sächsischen Verkehrsmitteln ist die Beförderung des Drahtesels kostenlos, sofern in Bus oder Bahn genügend Platz vorhanden ist. Bei der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel der Dresdner Verkehrsbetriebe sieht die Sache jedoch anders aus. Selbst wenn du ein 9-Euro-Ticket für Dresden und Umgebung hast, kannst du dein Fahrrad nicht kostenlos befördern lassen. Sowohl in den Trams und Bussen der Landeshauptstadt Sachsen als auch in Leipzig, benötigst du für das Fahrrad auch während der Gültigkeitsdauer des Sondertickets einen zusätzlichen Fahrschein.

9-euro-ticket-fuer-dresden-und-umgebung

Im Dresdner Umland für 9,00 Euro mit den Dampfbahnen fahren?

 

Die für 3 Monate gültigen Fahrkarten zum Sonderpreis (pro Monat muss eine gesondert erworben werden) gelten darüber hinaus gleichfalls für bestimmte Eisenbahnverbindungen im Dresdner Umland. Zum Beispiel könntest du mit der Kirnitzschtalbahn, die zu einem der kleinsten Straßenbaubetriebe in Deutschland (RVSOE GmbH) gehört, durch den wunderschönen Nationalpark Sächsische Schweiz zuckeln. Insbesondere, wenn du durchs Elbsandsteingebirge wandern oder den Lichtenhainer Wasserfall besuchen möchtest, lohnt sich die Kirnitzschtalbahn-Fahrt.

Kirnitzschtalbahn 9-Euro-TicketEine Fahrt mit der schnaufenden Weißeritztalbahn durchs beschauliche Osterzgebirge ist ebenso mit der 9-Euro-Fahrkarte für Dresden und Umgebung möglich. Verbringst du gerade deinen Urlaub im komfortablen Ferienblockhaus Seyde, solltest du dir eine nostalgische Dampflok-Fahrt unbedingt gönnen. Sie tuckert durch wildromantische Landschaften, den Rabenauer Grund, durchquert tiefe Felsentäler und erzgebirgische Dörfer.

Mit Volldampf durch den Lößnitzgrund: Die Lößnitzgrundbahn bringt dich von den Radebeuler Weinbergen über Moritzburg bis hin nach Radeburg. Teiche MoritzburgEin besonderes Erlebnis ist die Dampfbahnfahrt in den frühen Morgenstunden, wenn über dem Dippelsdorfer Teich die Sonne aufgeht. Von Juli bis August gilt das Sonderticket auch in dieser sächsischen Schmalspurbahn, die den liebevollen Beinamen „Lößnitzdackel“ trägt.

Beachte aber: Du kannst eine 9-Euro-Fahrkarte nicht direkt in den o. g. Schmalspurbahnen erwerben.

 

Mit den Fähren günstig die Elbe überqueren?

 

Eine von vielen Fragen ist zudem die, ob das 9-Euro-Ticket in Dresden und Umgebung auch für die Fährverbindungen gilt. Mit einer Ausnahme ist dies tatsächlich der Fall. Mit der Monatsfahrkarte zum Billigtarif kannst du in den kommenden 3 Monaten die Elbe in Dresden mit den Passagierfähren zwischen

überqueren.

Fähre Dresden 9 Euro MonatskarteFür die Elbüberquerung steht gleichwohl die Pillnitzer Schlossfähre/Autofähre zur Verfügung. Ebenso wie die Personenfähren stromaufwärts. Auf allen Fahrgastfähren sind die preiswerten Monatsfahrausweise gültig, mit Ausnahme der Elbfähre im Kurort Rathen.

 

Noch nicht alle Fragen geklärt?

Weitere Hinweise und Sonderregelungen findest du online in diesem PDF-Dokument. Dort sind auch alle Informationen aufgelistet, die für Besitzer von Abo-Monatskarten gelten und für diejenigen, die in Kürze Abo-Kunde werden möchten.

2 Kommentare

  • Alma-Marianne Válki-Wollrabe

    Liebe Kerstin, prima Infos. Bisher hatte ich noch keine Ahnung über die neue Situtaion der Preise. Dank deiner Aufklärung bin ich nun bestens informiert. Du hast eine sehr guten und informativen Blog. mach weiter so.
    Lieben Gruß Alma

    • Kerstin Schuster

      Ich danke dir, liebe Alma. Es ist auch mein Anliegen, meine Leser zu informieren. Nicht nur in Hinblick auf den Wirrwarr, der mit dem 9-Euro-Ticket einhergeht. Ich hoffe nur, die „Öffis“ werden in den kommenden 3 Monaten nicht zu voll, weil jeder mit Bus und Bahn fahren will. Ach, dort ist übrigens noch „Maskenpflicht“. Hatte ich vergessen, im Artikel zu erwähnen.
      Frohe Pfingsten wünsche!

      Liebe Grüße Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.