DDR-Krimi „Verlorenes Land“ von Andreas M. Sturm

Rezension DDR-Krimi Verlorenes Land

„Verlorenes Land“ ist ein spannender DDR-Krimi von Andreas M. Sturm. Der Dresdner Autor führt seine Leser zurück ins Jahr 1982. Ein Mord im Hinterhof der Äußeren Neustadt beschäftigt die Kripo Dresden. Volkspolizist Uwe Friedrich nimmt mit seinem Chef, Oberleutnant Ludwig Unger, die Ermittlungen auf.   Rezension / kostenlose Werbung

Weiterlesen

Dresdens schönster Rosengarten – Stadtpark mit Flair und Skulpturen

Dresden Ausflugsziel Rosengarten mit Skulpturen

Dresdens schönster Rosengarten befindet sich am Elbufer in der Äußeren Neustadt. Der kleine Stadtpark mit Flair sorgt mit seinen Rosen und Skulpturen selbst im November für Entzücken. Hier lohnt es sich, zu verweilen und die Sonnenstrahlen zu genießen.

Weiterlesen

Äußere Neustadt: Idylle am Elbufer – zwischen Prießnitz-Mündung und Rosengarten

Dresden Reise Tipps Erholung in der Neustadt

Schrill, bunt, laut und schräg ist die Äußere Neustadt. Idylle am Elbufer kaum zu vermuten. Doch zwischen Prießnitz-Mündung und Rosengarten kehrt Ruhe ein.

Weiterlesen

Dresden feiert Tag der Deutschen Einheit rund um den Goldenen Reiter

Dresden feiert Tag der Deutschen Einheit um den Goldenen Reiter herum

Dresden feiert Tag der Deutschen Einheit: Rund um den Goldenen Reiter in der Neustadt geht es am 03.10.2012 hoch her. Wenn die Hauptstraße zum Festgelände wird, kannst du live dabei sein. Willst du mehr erfahren?

Weiterlesen